Tafel des inneren Kreises

Des Meisters  Speise:

 

  Datum Text
Die Magd 04.11.2005 Nur an den engeren Kreis
Die Magd 05.11.2005 Alles wird einst zum Guten und zum Wahren geführt - in eurem Vertrauen auf Mich
Die Magd 07.11.2005 Das Brot, das Ich euch breche, nehmet allezeit dankbar an
Der Knecht 07.11.2005 Das Gefängnis der Ichsucht                                  
Der Knecht 08.11.2005 Über die Hintergründe der massenhaften Brandanschläge der Jugendlichen in Frankreich                         
Die Magd 08.11.2005 Esset Mein Brot, trinket den Wein der Liebe, auf daß ihr ganz Geist werdet mit Mir
Die Magd 11.11.2005 Haltet zueinander als die kleine Herde,  vereint mit eurem Hirten
Der Knecht 11.11.2005 Ich werde dir ein neues Leben erschließen
Die Magd 12.11.2005 Die Leidensseelen werden die Rettung sein
Der Knecht 13.11.2005 Verweigert der Gegner die Rückkehr in eure Seele
Die Magd 16.11.2005 Ihr  seid versiegelt in Mir, dem Eckstein, den die Bauleute verworfen haben
Die Magd 17.11.2005 Über die Ablegung schlechter Gewohnheiten
Der Knecht 17.11.2005 Euer Kampf sei einzig und allein darum, Meine Liebe ständig zu leben
Die Magd 18.11.2005 Eine Nachlese zum Treffen der Geistesgeschwister in Südwestdeutschland
Die Magd 19.11.2005 Ich bin bei Euch alle Tage bis an der Welt Ende
Die Magd 19.11.2005 Ich lasse alles offenbar werden
Die Magd 21.11.2005 Kommet selbst zu Mir, ihr Mühselig´ und Beladenen
Die Magd 26.11.2005 Eure vornehmliche Aufgabe sei nun das stille Segnen
Die Magd 28.11.2005 Die grosse Zeit der Einkehr ist gekopmmen
Die Magd 30.11.2005 Über das Segnen in Meinem Namen
Die Magd 04.12.2005 Machet die Tore weit, öffnet eure Herzen !
Die Magd 04.12.2005 Spüret ihr, wie die Liebe die Herzen in einen wundersamen Gleichklang bringt ?
Die Magd 06.12.2005 In Liebe sollet ihr sämtliche Offenbarungen annehmen und erkennen das Gute und Wahre darin
Die Magd 07.12.2005 Alles ist unter Meiner Aufsicht
Der Knecht 08.12.2005 Im sanften Säuseln bin Ich nun bei euch
Die Magd 08.12.2005 Warum werden Freunde zu Feinden ? I
Die Magd 08.12.2005 Meine Kinder kann Ich rufen und aussenden II
Die Magd 09.12.2005 Die Erlangung der Überwinderkraft
Die Magd 10.12.2005 Gehet den ersten Schritt zugleich mit Mir  I
Die Magd 10.12.2005 Die Nebel lichten sich II
Die Magd 10.12.2005 Lernet unterscheiden die wahren Perlen des Lebens von den falschen III
Die Magd 11.12.2005 Die Geburt Jesu 
Die Magd 12.12.2005 Es ist nicht eure Aufgabe, Meine Kindlein zu warnen, zu verurteilen, abzukanzeln 
Die Magd 13.12.2005 Die Meinen sind geschützt, der Wolf im Schafspelz erkannt und die Herde gesammelt 
Der Knecht 14.12.2005 Zuoberst am Lichterbaume
Die Magd 17.12.2005 Über das Geschenk des inneren Wortes
Die Magd 18.12.2005 Das, was Ich erlebte auf Erden, ist das täglich' Brot Meiner Nachfolger I
Die Magd 18.12.2005

Eine Nachlese zum Treffen der Geistesgeschwister in Südwestdeutschland II

Die Magd 20.12.2005 Die Geburt Jesu Christi in euren Herzen steht bevor I
Die Magd 20.12.2005 Wenn du alles aufgegeben hast, dann bist du in Meinen Armen geborgen II
Die Magd 20.12.2005 Verleugnet euch selbst und nicht euren Nächsten III
Die Magd 20.12.2005 In Demut wandelt auf die Berge, in Demut wandert wieder ins Tal  IV
Die Magd 21.12.2005 Mein Weihnachtsgeschenk an Meine Söhne I
Die Magd 21.12.2005 Bis in die geistigen Sonnenwelten hinein strahlen eure Liebesfunken II
Die Magd 22.12.2005 Ich gebe euch den Segen einer lichten und liebevollen Weihnachtszeit I
Die Magd 22.12.2005 Der Weihnachtsfrieden sei euch, Meinen Kindern, nun verkündet II
Die Magd 23.12.2005 Lasset die Kindlein zu Mir kommen, denn ihrer ist das Himmelreich
Die Magd 24.12.2005 Die Geburt Meiner Liebe erfolge allezeit in euerm Herzen I
Die Magd 24.12.2005 Jetzt bin Ich wiedergekommen in den Meinen, um das Reich der Liebe zu festigen II
Die Magd 26.12.2005 Friede den Menschen, die eines guten Willens sind I
Die Magd 26.12.2005 Ich werde schließen die Pforten der Hölle in denen, die Mich lieben II
Die Magd 26.12.2005 Ziehet unerschütterlichen Mutes gen Morgen, Meine Kinder !   III
Die Magd 28.12.2005 Ich bin der Sieger über alles I
Die Magd 28.12.2005 Die Zeit der Gnade ist beendet II
Die Magd 29.12.2005 Über das innere Wort I
Die Magd 29.12.2005 Ich schenke euch den Frieden in jedem göttlichen Worte, das euch zukommt II
Die Magd 31.12.2005 Konzentrieret euch jetzt auf den einzigen Kontakt in der Stille mit Mir, eurem Vater Jesus I
Die Magd 31.12.2005 Ich sehne Mich nach euch ! II
Die Magd 01.01.2006 Ihr werdet frei sein, innerlich geistig frei und froh sein in Meiner Liebe
Die Magd 03.01.2006 Ich muß die Welt vom Himmel scheiden, denn nur so wird das Reich gerichtet I
Die Magd 03.01.2006 Ich brauche willige Zeugen,die das Gute aus Liebe zu Mir tun wollen II
Die Magd 05.01.2006 Mein Geist sei mit euch und stärke und führe und segne euch in diesem Jahr
Der Knecht 05.01.2006 Bleibet im Geiste der Liebe

 

 

 

"Kommet selbst zu Mir, ihr Mühselig´ und Beladenen!"

"Diese Worte sind nur für die Nachfolger und für die eifrigen Jünger Meiner Liebe gedacht und nur für die, die sie zugleich ernsthaft, in tiefster Demut in die Tat umsetzen möchten, die sich Meinem Willen anheimgeben."

Hinweis: Wer diese Bedingungen erfüllen möchte, wende sich bitte an:

Bestellformular aktuelle Vaterworte        Kontakt

Weiterer Hinweis: Seine Worte werden nur per Post als Hefte versendet!