Von: Hans 
Gesendet: Sonntag, 16. Dezember 2001 09:16
An: Freundeskreis-Lorberliste@yahoogroups.ca
Betreff: [Freundeskreis-Lorberliste] Adventsgruss
1,5 Und das Licht scheint in der Finsternis, und
die Finsternis hat's nicht ergriffen.
1,6 Es war ein Mensch, von Gott gesandt, der hieß
Johannes.
1,7 Der kam zum Zeugnis, um von dem Licht zu zeugen,
damit sie alle durch ihn glaubten.
1,8 Er war nicht das Licht, sondern er sollte
zeugen von dem Licht.
1,9 Das war das wahre Licht, das alle Menschen
erleuchtet, die in diese Welt kommen.
1,10 Er war in der Welt, und die Welt ist durch
ihn gemacht; aber die Welt erkannte ihn nicht.
1,11 Er kam in sein Eigentum; und die Seinen
nahmen ihn nicht auf.
 
 
 
 
 
8,12 Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach:
Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt,
der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern
wird das Licht des Lebens haben.

 
Einen frohen 3. Advent
 
Euch allen
 
Hans